Dance-Flashmob zum Equal Pay Day

Unter dem Motto „Wir bewegen Gaggenau“ machten am 18. März 2012 rund 70 Tänzerinnen mit einem Dance-Flashmob auf den Equal Pay Day aufmerksam. Zu dem Lied „Lipstick“ von Jedward tanzten neben vielen Freiwilligen die Tanzgruppen des SVO, der OCC-Garde, der IG-Metall, der Dance Fusion TV Hilpertsau, der Tanzgarde Michelbach und der GroKaGe.

Initiiert wurde diese in der Region noch nie dagewesene Aktion vom Frauenpolitischen Stammtisch in Gaggenau, Mitorganisatorinnen waren auch Jessica Heck – Mentee im HWK-Mentoringprogramm und Dorothea Maisch – Helene Weber Hauptpreisträgerin 2009.

Der Aktionstag Equal Pay Day findet jährlich statt und markiert den Entgeltunterschied zwischen den Geschlechtern als den Zeitraum, den Frauen über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssen, um auf das durchschnittliche Vorjahresgehalt von Männern zu kommen. In Deutschland liegt der Entgeltunterschied zwischen Männern und Frauen derzeit bei rund 23%, was bei der Rente eine Differenz von 59% ausmacht. Die Bundesrepublik gehört damit zu den Schlusslichtern in ganz Europa.